Historisch und gleichzeitig modern – so lässt sich die vielfältige Stadt am östlichen Rand der Schwäbischen Alb beschreiben. Ob Radfahren, Wandern, Kultur, Geschichte oder regionale Genüsse, Aalen begeistert mit allerlei Sehens- und Erlebenswertem

Explorhino
Tipp

explorhino Science Center

Das neue Experimente-Museum explorhino macht die spannende Welt der Naturphänomene und Technik spielerisch erlebbar. Über 120 interaktive Stationen laden Sie ein, selbst zum Forscher zu werden. Spüren Sie Elektrizität in den Fingerspitzen, lassen Sie Ihre Schatten einfrieren oder erleben Sie am einzigartigen 3D-Relief die geographische, geologische und geschichtliche Vielfalt der Schwäbischen Alb.

www.explorhino.de
Drei Leute sitzen auf der Mauer vom Limesmuseum

Den Römern auf der Spur

Zweieinhalb Jahre war das Hauptgebäude des Limesmuseums geschlossen – wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten und verschiedener Umbaumaßnahmen. Nun öffnet das Museum am Samstag, 25. Mai 2019 wieder seine Tore für die Besucher. Lassen Sie sich auf 1.500 m² Ausstellungsfläche zurückversetzen in die spannende Welt der Antike.

www.limesmuseum.de
Tipp
07.-08. Juni 2019

Ostalb Festival Aalen

Ein besonderes Highlight diesen Sommer ist das Ostalb Festival in der Ostalb Arena. Eröffnet wird das Open Air am Freitag mit bedeutenden Größen der Volksmusik- und Schlagerszene, wie DJ Ötzi, Anna-Maria Zimmermann, Michelle, Vanessa Mai, Münchener Freiheit, Vincent Gross und Markus Becker. Am Samstag sorgt der Top-Act, die Kultband „Die Fantastischen Vier“, für ein unvergessliches Konzerterlebnis.

www.ostalb-festival.de
Tipp
21. Juli 2019 | In die Schwäbische Seele

Glück auf im Besucher­bergwerk Tiefer Stollen

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und erleben Sie die aufregende Welt der Bergleute im einzigen Schaubergwerk der Schwäbischen Alb. Beim Rundgang durch die Stollen sowie einer faszinierenden Multivisionsschau erfährt man Spannendes über den Erzabbau, die Eisenverarbeitung und die geologischen Besonderheiten der Umgebung rund um den Tiefen Stollen, in der zahlreiche Fossilien gefunden wurden.

www.tiefer-stollen.de
Vogelperspektive vom Schloss Fachsenfeld

Schloss Fachsenfeld

Kultur vom Feinsten kann man im Schloss Fachsenfeld erleben, einer bezaubernden Schlossanlage inmitten eines herrlichen, acht Hektar großen Landschaftsparks – eine Symbiose von Natur, Geschichte, Kultur und Kunst. Neben einer bedeutenden Kunstsammlung können in den denkmalgeschützten Gemäuern auch technische Meisterleistungen, wie die Erfindung des Stromlinienfahrzeuges, bewundert werden.

www.schloss-fachsenfeld.de
Tourist-Information Aalen
Reichsstädter Straße 1 | 73430 Aalen | Tel. 07361 / 522358 | Fax 07361 / 521907 | tourist-info@aalen.de | www.aalen-tourismus.de
#aalen #stadtaalen | Facebook iconAalen.de